Wurmkeks



Zutaten:

 

100 g Butter

100 g Zucker

1 Ei

1 Tafel (100 g) Zartbitterschokolade

2 EL Kakao

1 Msp. Kardamon, gemahlen

1 Msp. Nelken, gemahlen

200 g Mehl 



Bild 1: Ihr seht alle Zutaten.

 

Bild 2: Ihr verrührt Butterstückchen und Zucker. Dann mixt ihr auch das Ei unter.

 

Bild 3: Ihr schmelzt die Schokoladenstückchen. Dafür gebt ihr sie in eine Schüssel, die Schüssel stellt ihr auf einen Topf, im Topf ist Wasser und das Wasser macht ihr warm.

 

Bild 4: Die Schokolade ist fertig geschmolzen. Zucker, Ei und Butter sind verrührt.

 

Bild 5: Jetzt gießt ihr die flüssige Schokolade in die Schüssel und rührt gut um.

 

Bild 6: In die Mischung gebt ihr Mehl, Gewürz und Kakao. Ihr rührt ein letztes Mal gut um.

 

Bild 7: Bis ihr einen schönen, schokoladigen Teig bekommt.

 

Bild 8: Daraus formt ihr Würmer. Die Würmer backen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) für circa 10 Minuten. Wie lange ihr backt, hängt ein wenig von der Größe der Würmer ab. Nehmt sie heraus, wenn sie mittelbraun geworden sind.

 

Mit dem Teig könnt ihr auch etwas anderes machen. Ihr könnt ihn KUGELN!


Die Kugeln backen etwa 10-12 Minuten. Ausgekühlt bestäube ich sie mit Puderzucker.