Müslimäuse



Zutaten:

 

125 g zarte Haferflocken

125 grobe Haferflocken

50 g Sonnenblumenkerne

50 g Leinsamen

70 g Zucker

3 EL Vanillezucker

120 g Butter

3 große EL Zuckerrübensirup



Bild 1: Ihr seht alle Zutaten.

 

Bild 2: Ihr gebt Haferflocken, Sonnenblumenkerne und Leinsamen in eine Schüssel. Die Zutaten vermischt ihr mit einem großen Löffel. 

 

Bild 3: Die Butterstückchen, die Zuckersorten und der Sirup kommen in einen hohen Topf. Auf dem Herd macht ihr die Mischung warm und rührt dabei gut um. Achtung, das ist heiß - und das macht ihr nur zusammen mit einem Erwachsenen, ja?! 

 

Bild 4: Die flüssige Mischung gießt ihr vorsichtig in die Schüssel.

 

Bild 5: Und rührt alle Zutaten gut um.

 

Bild 6: Meine Mischung habe ich in eine ausziehbare Backform gefüllt und sie auf 30 cm x 30 cm ausgezogen. Wenn ihr keine Form habt, könnt ihr die Zutaten auch direkt auf das Backpapier geben, zum Quadrat zusammenschieben und gut festdrücken. Bastelt euch für die Blechmitte am besten eine Abtrennung aus Alufolie. Wie das geht? Das zeige ich euch bei den Backtipps! Im vorgeheizten Ofen backt der Müsliboden bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) für circa 20 Minuten. Mittelbraun kommt er aus dem Ofen. Wenn er noch ein bisschen weich ist, macht das nichts. Beim Auskühlen wird er fest. So fest, dass ihr daraus schöne Mäuse schneiden könnt.



Bild 1: Der Müsliboden ist gebacken und fest geworden.

 

Bild 2: Zuerst schneidet ihr ihn in Streifen - und dann in Rechtecke.

 

Bild 3: Von den Rechtecken schneidet ihr an beiden Seiten quer eine dünne Scheibe ab.

 

Bild 4: Damit die Müslistückchen so aussehen. Wie kleine Baumkuchen. Ich möchte aber Mäuse.

 

Deshalb nehme ich:



Bild 1: Marzipan.

 

Bild 2: Und eine Lakritzschnecke. Die Schnecke rollt ihr auseinander und teilt sie in der Mitte in zwei einzelne Schnüre. Daraus wird der Mäuse-Schwanz. Aus dem Marzipan formt ihr Ohren, Nase und Augen. Das Marzipan und den Schwanz könnt ihr mit Zuckerguss festkleben. Dafür verrührt ihr 5-6 EL Puderzucker mit sehr wenig Wasser; schon ist er fertig, der klebrige Guss.  

 

Funktioniert bei allen Tieren, dieses Festkleben ...