Mein Krönchen



Zutaten:

 

3 Eiweiß

120 g Puderzucker

2 EL Vanillezucker

200 g Mandeln, zu kleinen Stückchen gemahlen

200 g getrocknete Aprikosen 



Bild 1: Ihr seht alle Zutaten.

 

Bild 2: Ihr trennt die Eier in Eiweiß und Eigelb. Das Eiweiß gebt ihr in eine Schüssel und rührt es langsam zu Schnee. Dabei lasst ihr nach und nach den Zucker einrieseln.

 

Bild 3: Dann rührt ihr die Mandeln hinein. Das macht ihr mit einem großen Löffel.

 

Bild 4: Die klein geschnitten Aprikosen kommen in die Schüssel.

 

Bild 5: Lirumlarum umgerührt, fertig ist der Teig.

 

Bild 6: Jetzt nehmt ihr zwei Teelöffel und formt mit ihnen kleine Häufchen. Am besten setzt ihr die Häufchen auf Oblaten. Ihr könnt sie aber auch direkt auf das Backpapier geben. Lasst ein bisschen Abstand zwischen den Keksen, sie können beim Backen verlaufen. Die Häufchen bleiben bei 150 Grad (Umluft 130 Grad) für circa 25 Minuten im Ofen.

 

Heraus kommen sie als knusprige Makrönchen: