Müsliriegel



Zutaten:

 

100 g Walnüsse, grob gehackt

100 g Haselnüsse

50 g Mandeln

100 g Sonnenblumenkerne

70 g Leinsamen

200 g Haferflocken, zarte

300 g  Honig oder Aprikosenmarmelade

2 EL Sonnenblumenöl

Nach Belieben: 50 g Rosinen



Bild 1: Ihr seht alle Zutaten.

 

Bild 2: Ihr vermengt die Saaten und die Haferflocken - und wenn ihr mögt, auch die Rosinen - in einer Schüssel. Ich habe auch ein paar ganze Nüsse hinein gegeben, bevor ich die anderen Nüsse hacke. Dann werden die Riegel schön knackig! Über die Mischung gießt ihr Öl und Honig.

 

Bild 3: Jetzt hackt ihr die übrigen Nüsse und gebt sie auch in die Schüssel. 

 

Bild 4: Die gut durchgerührte Mischung füllt ihr in eine Backform. Im vorgeheizten Ofen backt sie bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) für circa 20 bis 25 Minuten. Wenn ihr keine Form habt, könnt ihr auch auf dem Backblech backen. Gut festdrücken!

 

Bild 5: Ausgekühlt schneidet ihr den Riesenkeks in lange Streifen - und jeden Streifen in zwei oder drei Riegel. Fertig!