Kokoswölkchen


Zutaten:

 

3 Eiweiß

1 Prise Salz

200 g Zucker oder Puderzucker

200 g Kokosraspeln 



Bild 1: Ihr seht alle Zutaten.

 

Bild 2: Ihr trennt Eigelb und Eiweiß. Das Eigelb hebt ihr für andere Kekse auf. Das Eiweiß gebt ihr mit einer Prise Salz in eine Schüssel - und schlagt es langsam zu Eischnee. Dabei lasst ihr nach und nach den Zucker einrieseln. Am Ende ist der Schnee so fest, dass es an einem Löffel klebt.

 

Bild 3: Jetzt gebt ihr die Kokosflocken hinein. Die Flocken hebt ihr mit einem großen Löffel unter.

 

Bild 4: Bis die Masse so fest geworden ist, dass Teelöffel darin steckenbleiben.

 

Bild 5: Mit den Teelöffeln nehmt ihr Häufchen aus der Masse. Die Häufchen setzt ihr auf ein Blech und backt sie bei 130 Grad (Umluft) für circa 20 Minuten.

 

Bild 6: Leicht gebräunt kommen die Wölkchen aus dem Ofen. Guten Appetit! 

 

Runder geformt und mit Schokolinsen als Augen bekommt ihr? Schneetiere! 


Backen mit Kindern - Kekse, Kuchen und Torten von Horst dem Specht

Die Augen habe ich mit Zuckerguss festgeklebt.