Glücksrollen

Die ganz besonders toll zu Silvester aussehen



Zutaten:

 

120 g Butter

150 g Zucker

3 EL Vanillezucker

1 Prise Salz

2 Eier

50 ml Milch

150 g Mehl 



 

Bild 1: Ihr seht alle Zutaten.

 

Bild 2: Die Butterstückchen macht ihr auf dem Herd warm, bis sie geschmolzen ist. Dabei rührt ihr gut um, damit nichts anbrennt. Und Vorsicht, das kann spritzen! Am besten machen das nur Mama oder Papa, ja?!

 

Bild 3: Die Flüssigkeit gebt ihr zum Zucker in eine Schüssel und rührt die Zutaten um.

 

Bild 4: Jetzt kommen Salz, Eier und Milch dazu. Ihr verquirlt alles gut ...

 

Bild 5: ... dann lasst ihr das Mehl in die Zutaten rieseln.

   

Bild 6: Ihr rührt ein letztes Mal kräftig um. Damit die Butter wieder ein bisschen fest wird, stellt ihr den Teig kurz in den Kühlschrank.

 

In der Zeit könnt ihr euch tolle Rollen kleben. Darauf schreibt ihr kleine Wünsche, die ihr gleich in Teigkleckse einrollt. Wie das geht? So:



Bild 1: Ihr schneidet euch kleine Papierstückchen zurecht, schreibt einen Wunsch darauf, rollt das Papier ein und klebt es mit einem Klebestreifen zu.

 

Bild 2: Hier habe ich ein Testhäufchen gemacht, es acht Minuten lang gebacken  und geguckt, ob es klappt. Es hat geklappt. Also...

 

Bild 3: Habe ich mehrere Kleckse auf mein Backpapier gegeben. Am besten gebt ihr nur sechs bis neun Kleckse auf ein Blech und streicht sie zu dünnen Kreisen glatt. Meine Kreise sind etwas größer als der Deckel von einem Marmeladenglas. Jetzt backen sie ...

 

Bild 4: ... im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) für circa 8 bis 10 Minuten. Wenn sie herauskommen, legt ihr eure Papierrollen darauf und ...

 

... rollt sie ein!



Tipp: Da die Kleckse ganz heiß sind, rollt sie nur ein Erwachsener ein, ja? Und das am besten mit Handschuhen. Wenn die Kekse dabei zu schnell auskühlen, schiebt ihr das Blech noch einmal kurz in den Ofen. Dann werden die Kleckse wieder weich. Und wer gar nicht rollen mag, der kann?

 

Kleine Wunsch-Muffins backen! Das geht nämlich auch mit dem Teig. 



Ich habe meinen Wunsch-Muffin für circa 20 bis 25 Minuten in einem kleinen Terracotta-Topf gebacken. Macht einmal die Probe mit einer Gabel. Wenn ihr hineinstecht und nichts mehr festklebt, sind die kleinen Kuchen fertig. Eure Wunschrolle schiebt ihr hinein, wenn die Muffins aus dem Ofen kommen.

 

Und verschließt das Loch ...