Weicher Schokokeks



Zutaten:

 

75 g Butter

100 g Zucker

2 EL Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Ei

100 g Frischkäse

50 g dunkle Blockschokolade

2 EL Kakaopulver

150 g Mehl

150 g Zartbitter- oder Vollmilchschokolade, gehackt 



Bild 1: Ihr seht alle Zutaten.

 

Bild 2: Zuerst gebt ihr Butterstückchen, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel. Die Zutaten rührt ihr kräftig um. Dann schlagt ihr auch das Ei hinein und mixt es unter, bis ihr eine cremige Masse habt.

 

Bild 3: Ihr schmelzt das Stückchen Blockschokolade in einer Schüssel. Dafür stellt ihr die Schüssel auf einen Topf, im Topf ist Wasser und das Wasser macht ihr warm.

 

Bild 4: Die gechmolzene Schokolade kommt zusammen mit Frischkäse in die Schüssel.

 

Bild 5: Ihr verrührt alles zu einer sehr cremigen Masse.

 

Bild 6: Jetzt schüttet ihr Kakao und Mehl dazu. Ihr rührt wieder um, bevor...

 

Bild 7: ... die gehackte Schokolade dazukommt. Ein letztes Mal umrühren ...

 

Bild 8: ... und ihr bekommt einen weichen, sehr schokoladigen Teig. Mit zwei kleinen Löffeln nehmt ihr kleine Mengen von ihm ab und setzt Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Lasst ein wenig Abstand dazwischen, denn sie können etwas verlaufen. Im vorgeheizten Ofen backen die Häufchen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) für circa 10 Minuten. 

 

Und kommen so heraus!

Hinweis: Wegen des Frischkäses halten die Kekse nur circa eine Woche.