Hedibrötchen

 

Zutaten:

 

150 g  Butter

100 g Zucker

2 EL Vanillezucker

Nach Belieben:  

1 EL Karamellsirup

1 Ei

300 g Mehl

Wenn ihr mögt:  

50 g Mohn, gemahlen

und 100 g Sesamkörner

 

Zubereitung:

 

Ihr schneidet die Butter in Stückchen und quirlt sie mit dem Zucker, dem Vanillezucker (oder dem Karamellsirup) zusammen. Dann schlagt ihr das Ei dazu und rührt alles zu einer cremigen Masse. Zuletzt gebt ihr das Mehl dazu. Ihr rührt ein letztes Mal und knetet am besten mit den Fingern weiter, bis ihr einen festen Teig bekommt. Den teilt ihr in zwei Teile. In den einen Klops knetet ihr Mohn, in den anderen Sesam hinein. Jetzt nehmt ihr kleine Stückchen vom Teig ab und formt daraus Kugeln. Die drückt ihr ein wenig platt und ritzt ein Kreuz hinein, schon sehen sie aus wie kleine Brötchen. Im vorgeheizten Ofen backen sie bei 175 °C (Umluft 160 °C) für circa 8-10 Minuten. Guten Appetit!

 

Hedibrötchen-Rezept
Hedibrötchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.0 KB
Horst auf facebook