Erdnussriegel



Zutaten für den Teig:

1 Ei

70 g Zucker

100 g Butter oder Margarine

200 g Mehl

 

Für den Belag:

200 g Erdnüsse, ungesalzen 

5 EL Honig

 

Zubereitung:

 

Dieser Keks ist schnell gemischt. Ihr gebt alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel und rührt oder knetet sie so lange, bis ihr einen festen Teig bekommt. Den drückt ihr als Boden in eine ausziehbare Backform. Meine Form habe ich auf 20 Mal 30 Zentimeter ausgezogen. Wenn ihr keine Form habt, könnt ihr den Teig auch direkt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech drücken. Er reicht etwa für ein halbes Blech. Den Boden stecht ihr mit einer Gabel ein.

 

Für den Belag mischt ihr Erdnüsse und Honig und verstreicht ihn auf dem Boden. Im vorgeheizten Ofen backt der "Riesenkeks" bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) für circa 35 bis 40 Minuten. Wenn die Nüsse beim Backen zu dunkel werden, deckt ihr sie mit Backpapier oder Alufolie ab. Ausgekühlt könnt ihr den großen Keks in Streifen und dann in kleine Riegel schneiden. Guten Appetit! 


Download
Erdnussriegel-Rezept
erdnussriegel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 204.6 KB