Ich fliege aus

Raus aus Keksheim, hinein in eure Welt

Ich liebe es zu backen, ach was, ich liebe Selbermachen. Und ich bin sehr neugierig, das habt ihr bestimmt schon gemerkt. Manchmal sitze ich vor meinem Teller und frage mich: Woher kommen all die Zutaten, mit denen ich so gerne backe? Wer macht all die Milch, die Butter, den Zucker, den Honig, die Eier und das Mehl? Die Milch, klar, die kommt aus dem Euter der Kuh. Und das Ei? Das stammt vom Huhn. Aber von welchem Huhn? Ich habe mich das immer und immer wieder gefragt. Und dann habe ich es mir angeguckt. Ich bin losgeflogen. Zuerst habe ich eine Imkerin besucht. Sie heißt Irmi und hat 120 000 Bienen. Könnt ihr euch das vorstellen? Das sind so viele Bienen wie Menschen in Wolfsburg leben. Oder in Recklinghausen. Irmi wohnt in Köln und hat sich ganz viel Zeit für mich genommen. Das war schön!

 

Jetzt will ich mehr wissen. Deshalb fliege ich überall hin, wo die Sachen gemacht werden: nämlich zum Bäcker, zum Hühner-Bauern, in eine Mühle, in eine Molkerei, ... Mal sehen, wohin mich mein Schnabel führt. Und am Ende weiß ich dann ganz genau, wie all die Zutaten entstehen. Wollt ihr das auch wissen? Kommt ihr mit auf die Reise? Ich freu mich! 



 

 

Wie die Bienen ihren Honig machen, erfahrt ihr hier. Bssssssss ......


Woher kommen Butter, Zucker, Ei und Mehl?



 

Das erzähle ich euch nach und nach. Bei den Hühnern war ich schon.

Dort habe ich eine neue Freundin gefunden. Sie heißt Berta. Verliebt bin ich natürlich weiter in Hedi. Aber Berta mag ich auch. 

 

Seht ihr, das ist Berta. Sie hat mich mitgenommen in ihren Stall. Ich durfte ihr sogar beim Eierlegen zugucken! Sie hat gesagt, das macht sie aber nur für euch. Also sich dabei zugucken lassen ... 

 

 

Dann sollten wir uns das auch zusammen anschauen, oder? Auf Los geht's los ...


Horst auf facebook