Eigenes Porzellan

Ihr braucht:

ein Porzellanteil eurer Wahl; ich nehme heute eine Schüssel und eine Tasse

Geschenkpapier oder Découpage-Papier aus dem Bastelladen (im Bild die Äpfel)

Acryl-Mattlack (gibt es auch im Bastelladen)

Ich mache mir heute eine obstige Obstschale. Deshalb schneide ich zuerst einen großen, grünen Apfel aus dem Papier aus. Den Apfel lege ich in die Schüssel und bestreiche ihn dünn mit Kleber. Nach 30 Minuten ist er getrocknet. Wartet noch ein bisschen, dann könnt ihr das Geschirr sogar spülen und der Apfel geht nicht mehr ab. 

Jetzt mache ich mir noch eine Schmetterlingstasse.  

Ihr könnt es also mit allen Motiven ausprobieren, die ihr mögt. 

Und schon habt ihr Geschirr, das es in keiner anderen Küche gibt. 

Das geht natürlich auch mit dem Horst. 

Das ist eine tolle Schale für KEKSE, was meint ihr?

Horst auf facebook