Ausstecher als Anhänger

Mit Ausstechförmchen könnt ihr prima basteln. Ihr könnt sie auf Pappe oder auf Filz legen, mit einem Stift umranden und den Filz ausschneiden. Schon habt ihr einen Schneemann, eine Glocke, einen Mond, ein Herz, eine Tanne oder einen Stern. 

Heute bastele ich einen Stern.

Dafür brauche ich:

Geschenkpapier

Fotokarton

den Stern

Den Stern lege ich auf einen festen Fotokarton und übertrage die Umrisse mit einem Bleistift. Dann schneide ich den Stern aus. Weil ich aber einen gepunkteten Stern haben möchte, übertrage ich ihn noch einmal, diesmal auf Geschenkpapier. Schnippschnapp, schon habe ich zwei Sterne. Die klebe ich aufeinander.

Mit einer Nadel steche ich ein Loch in die Sternspitze und ziehe den Faden hindurch.

Von hinten klebe ich den Stern am Ausstecher fest.

Mit Alleskleber wird es seeeeehr fest. Dann geht das Förmchen aber nicht mehr gut ab.

Mit einem weißen Klebenstift hält es auch - und er lässt sich nach Weihnachten gut ablösen und abspülen. Dann bekommt ihr eure Ausstechform zurück.

Aufhängen, fertig!

Horst auf facebook