Alter Bilderrahmen in neuem Licht

Habt ihr einen alten Bilderrahmen? Vielleicht einen mit einem scheußlichen Bild darin? 

Ich ja. Und zwar hat die Tante Gerda, das ist die Frau vom Onkel Heinz, früher sehr viel gestickt. Ihre Stickbilder hat sie gerne verschenkt. Eines dem Horst. Nun hing das Jahre lang beim Horst an der Wand. Dann ist Hedi eingezogen. Und die mag keine Stickbilder.

Da ist mir eine Idee gekommen.

 

Dafür brauchen wir:

das Bild 

Und Dekoration, in diesem Fall:

Geschenkpapier, Gummiband oder - noch hübscher - ein Bändchen mit Gummiband,

Wäscheklammern

Ihr messt die Innenmaße des Bilderrahmens aus und schneidet das Geschenkpapier genau in diesen Maßen zurecht. Dann klebt ihr es in den Rahmen. So:

Sieht schon hübsch aus, oder?

Jetzt nehmt ihr das Gummiband. Das wickelt ihr um den Rahmen, knotet es hinten zusammen oder klebt es am Rahmen fest.  

Habt ihr ein schönes Foto? Von einer Tante vielleicht, hi, hi. 

Ich nehme ein Foto vom Horst. Das mache ich mit einer Wäscheklammer am Gummiband fest. Gefällt euch das? Ich bin gespannt.

 

Es grüßt,

das Springerle

Horst auf facebook